ERP Zufriedenheit

ERP Zufriedenheit

Laut einer Studie von Trovarit zur ERP Zufriedenheit  sind die Anwender mit ihrem ERP System prinzipiell zufrieden.

Wie in den Vorjahren schneiden ERP Systeme mit ausgesprochenem Branchenfokus und/oder kleinere ERP Anbieter am besten ab, deren Kunden vor allem den kleineren und mittleren Unternehmen zuzurechnen sind. Das beste ERP System für größere Anwender findet sich dagegen im hinteren Mittelfeld.

Das ist auch genau das, was die allgemeine Erfahrung zeigt – wenn sich kleinere Kunden für die großen Anbieter von Anwendungssoftware entscheiden so geht das häufig schlecht aus. Nicht nur wegen den laufenden höheren Kosten, sondern auch, weil hier die Anforderungsprofile nicht zusammenpassen. Große Unternehmen haben erheblich komplexere Anforderungen weil Sie viel mehr Benutzergruppen mit unterschiedlichsten Funktionsansprüchen unter einen Hut bringen müssen. Der kleinere Kunde muss sich dann mit unendlich vielen Konfigurationsdetails auseinandersetzen, die in seinem normalen, täglichen Geschäftsablauf keinerlei Bedeutung haben. Offensichtlich ist es einfacher in einer guten Basis-Software zusätzliche kundenspezifische Besonderheiten zu integrieren, als eine hochkomplexe Anwendung ‚runter‘ zu konfigurieren.

Kleinere Anbieter von ERP System haben darüber hinaus weitere Vorteile für KMU zu bieten:

    • Ein schlankeres und/oder funktional bzw. branchenbezogen klar fokussiertes ERP System verfügt über eine geringere Komplexität, so dass Einführung und Administration/Aktualisierung weniger aufwändig bzw. die Bedienung weniger verwirrend ist als bei breiter aufgestellten ERP Systemen.
    • Zusätzliche eigene Anforderungen sind meist leichter zu implementieren.
    • Das ERP System ist technologisch auf dem aktuellsten Stand und verfügt meist über eine gute Oberflächenergonomie und Benutzerführung.
  • Ganz entscheidend ist jedoch offensichtlich der Vorteil, über den kleineren ERP System Anbieter aufgrund der kleineren Kundenbasis im Hinblick auf ihre Möglichkeiten zur intensiven Pflege bestehender Kundenbeziehungen verfügen.

Allerdings gibt es an so manchen Stellen – so die o.g. Studie zur ERP Zufriedenheit – durchaus noch Luft nach oben, zum Beispiel im mobilen Einsatz der Systeme. Hier ist das das cloudbasierte CRM und ERP Geschäftsanwendung iscrm vielen anderen Anbietern weit voraus. Nahezu 90 Prozent der verfügbaren Funktionalität lässt sich hier auch unterwegs über das Smartphone abrufen. Dies verlangt zwar eine funktionierende Internet-Anbindung, da keinerlei Daten aus dem zentralen ERP System aus Sicherheitsgründen lokal gespeichert werden, doch Dank WLAN und Mobilfunk-Abdeckung stellt das keine größere Einschränkung mehr dar.

Mehr interessantes zum Thema:ERP

Business Intelligence (BI) gilt hauptsächlich als Werkzeug für das höhere Management. Es stellt Entscheidungsträgern und der Unternehmensführung Informationen zur Verfügung,...

Elektronische Unterschrift wer braucht heute noch eine Elektronische Unterschrift? Kaum jemand verschickt noch Briefe und Unterlagen auf dem herkömmlichen Postweg....

das Streckengeschäft (auch: Streckenhandel, Drop-Shipping) bezeichnet in der Logistik eine besondere Ausprägung des Handels.  Dabei erwirbt der Händler Ware von...

Mehrwertsteuersenkung 2020 Bis zum Jahresende soll die Mehrwertsteuer vorübergehend sinken, um den Konsum trotz Corona-Krise anzukurbeln. Vom 1. Juli an...

Sie möchten Ihre Unternehmensprozesse auch digitalisieren?

Senden SIe uns ein paar Zeilen und wir melden uns umgehend bei Ihnen.