Online Software für die Produktverwaltung

Online Software für die Produktverwaltung

Einer der wichtigsten Datenpools in einem Cloud CRM und ERP System ist die Produktverwaltung. Hier legen Sie fest, welche Leistungen Sie Ihren Kunden prinzipiell anbieten und sorgen dafür, dass nur verbindliche Leistungsbeschreibungen mit den aktuellen Bedingungen gegenüber den Kunden kommuniziert werden.

Die sorgfältige Pflege des Produktkatalogs ist Aufgabe der Unternehmensführung, denn darüber definieren Sie die Basis für viele unternehmenskritische Auswertungen und bestimmen letztendlich Ihre wirtschaftliche Entwicklung. Beachten Sie, daß die Software für die Produktverwaltung in vielen Modulen einer Geschäftsapplikation verwendet wird, wie z.B. in Angebote, Aufträge, Rechnungen, Bestellungen, Lager, etc. – entsprechend schwerwiegend würden sich falsche Daten im Produktverzeichnis auswirken.

Ein Produktverzeichnis ist so individuell wie Ihr Leistungssprektrum; trotzdem gibt es einige allgemeine Merkmale die Sie bei der Organisation Ihres Leistungskatalogs beachten sollten:

  • Gliedern Sie Ihre Produkte nach Haupt-, Zusatz- und Nebenleistungen. Beachten Sie bei der Gliederung wie Sie zukünftig Ihre Produkte auswerten wollen und bilden Sie hierarchische Produktschlüssel.
  • Hinterlegen Sie aussagekräftige, kundenorientierte Leistungsbeschreibungen; vermeiden Sie soweit als möglich Abkürzungen und Kennziffern die Ihr Kunde nicht kennt.
  • Ergänzen Sie Ihre Leistungsbeschreibung mit Produktbildern und verwenden Sie diese auch in Ihren Angeboten; Ihr Kunde kann Ihre Produkt damit leichter identifizieren.
  • Überlegen Sie ob Serien- oder Chargen-Nummern benötigt werden, damit im Notfall bestimmt werden kann an wen fehlerhafte Produkte geliefert wurden.
  • Spezifizieren Sie Ihre VK-Preise nach Kundengruppen; beachten Sie Ihre EK-Preise – insbesondere wenn diese Schwankungen unterliegen können
  • Legen Sie fest wann welche Rabatte erlaubt sind.
  • Hinterlegen Sie technische Angaben wie z.B. Maße und Gewichte; diese werden in Lieferscheinen benötigt.
  • Kennzeichnen Sie lagerrelevante Produkte; legen Sie fest wie das Lager zu bewerten ist.
  • Überlegen Sie welche Lagerorte sinnvoll sind.

iscrm automatisiert und rationalisiert Ihre Geschäftsprozesse. Fangen Sie noch heute an und kontrollieren Sie Ihre Produktverwaltung im Cloud CRM & ERP System iscrm.

Mehr interessantes zum Thema:Auftragsverwaltung, ERP

Business Intelligence (BI) gilt hauptsächlich als Werkzeug für das höhere Management. Es stellt Entscheidungsträgern und der Unternehmensführung Informationen zur Verfügung,...

Elektronische Unterschrift wer braucht heute noch eine Elektronische Unterschrift? Kaum jemand verschickt noch Briefe und Unterlagen auf dem herkömmlichen Postweg....

das Streckengeschäft (auch: Streckenhandel, Drop-Shipping) bezeichnet in der Logistik eine besondere Ausprägung des Handels.  Dabei erwirbt der Händler Ware von...

Mehrwertsteuersenkung 2020 Bis zum Jahresende soll die Mehrwertsteuer vorübergehend sinken, um den Konsum trotz Corona-Krise anzukurbeln. Vom 1. Juli an...

Sie möchten Ihre Unternehmensprozesse auch digitalisieren?

Senden SIe uns ein paar Zeilen und wir melden uns umgehend bei Ihnen.