Was ist ERP?

ERP-Software wird nicht grundlos als Rückgrat der Digitalisierung bezeichnet.
ERP ist die Abkürzung für Enterprise Resource Planning. Gemeint ist damit die Planung und Verwaltung von Unternehmensressourcen. Zu diesen Ressourcen zählen neben den Auftrags-, Arbeitszeit und Rechnungsinformationen vor allen Dingen Kapital, Mitarbeiter und Betriebsmittel. Das Management jeden Unternehmens hat die Aufgabe, diese Eckwerte strategisch und taktisch zu steuern, sie gezielt einzusetzen und sie zu überwachen.
Softwarebasierende ERP-Systeme wie unsere iscrm ERP-Software legen den Grundstein für die digitale Zukunft Ihres Unternehmens, indem es alle dispositiven, administrativen und kontrollierenden Tätigkeiten von Unternehmen sinnvoll unterstützt.

Welche Ziele verfolgt ERP?

ERP wird aus mehreren Gründen in Unternehmen eingesetzt. Vor allen Dingen hat der Ansatz das primäre Ziel, interne Geschäftsprozesse zu optimieren.
Als „optimal“ gilt ein Workflow innerhalb der Geschäftsprozesse dann, wenn er abteilungsübergreifend schnell, effizient, sicher, richtlinienkonform durchlaufen werden kann.

Wo werden ERP-Systeme eingesetzt?

ERP-Software eignet sich für Unternehmen aller Branchen und Größen.

Anfänglich wurde ERP hauptsächlich von großen Konzernen eingesetzt, da nur komplexe und recht teure Lösungen verfügbar waren. Durch den technologischen Fortschritt, insbesondere durch die Cloud, gibt es attraktive ERP Lizenzmodelle.

Anders als Warenwirtschaftssysteme (WaWi), die sich meist auf materialbezogene Prozesse beschränken, decken unsere ERP-Softwaremodule große Teile der Wertschöpfungskette von der einfachen Auftragsverwaltung bis hin zur Erstellung von Rechnungen und dem Forderungsmanagement ab. Darüberhinaus runden eine Online Termin- und Aufgabenverwaltung und eine Arbeitszeiterfassung den Funktionsumfang eines modernen ERP-Systems ab.

Welche Vorteile hat ein ERP-System?

Ein webbasiertes ERP-System macht Ihr Unternehmen flexibler und agiler. Es verleiht ihnen die Fähigkeit, vorhandene Ressourcen schnell zu identifizieren, sie optimal zu planen und zu steuern.
Weiterhin verbessert ERP-Software die abteilungsübergreifende zusammenarbeit von Arbeitsgruppen und Teams. Auch bietet Enterprise Resource Planning einen hervorragenden Überblick über die derzeitige Unternehmensentwicklung. Gezielte Maßnahmen können so schneller abgeleitet werden, um sich im Wettbewerb stärker behaupten oder besser abzugrenzen zu können.

Welche Nachteile hat ein ERP-System?

Sicher; jede Medaille hat zwei Seiten. Nachteile bei der Einführung eines ERP Systems können dann entstehen, wenn sich Ihr Unternehmen für eine Lösung entscheidet, die strategisch und funktional nicht zu ihren aktuellen Anforderungen passt. In solchen Fällen wird die Freude über die Einführung eines ERP sicherlich getrübt, weil Ihre Mitarbeiter die Applikation nicht gerne nutzen, die Betriebskosten den Nutzen übersteigen oder der Schulungsbedarf auf Grund komplizierter Arbeitsschritte zu hoch ist.

Einfache Auftragsverwaltung

  • Auftragsbezogene Termin- und Aufgabenverwaltung
  • Auftragszeiten erfassen, dokumentieren und abrechnen
  • Erstellung von Arbeitsplänen mit Kalkulation
  • Teilauftrags-, und Fremdleistungsverwaltung

Dokument- und DateiverwaltungDie wertorientierte Auftragsbearbeitung ist mitunter einer der zentralsten Prozesse in einer Wertschöpfungskette und trägt maßgeblich zum Unternehmenserfolg bei.

30 TAGE KOSTENLOS TESTEN

Arbeitszeiterfassung für Arbeits- und Projektzeiten

  • Erfassen von Arbeits- und Projektzeiten
  • Arbeitszeitrecorder als digitale Stempeluhr
  • E-Mail Versand von Arbeitszeitnachweisen
  • Für Mac, Windows, IOS und Android

Unsere unkomplizierte Arbeitszeiterfassung für Auftrags- und Projektzeiten unterstützt Sie dabei geleistete Arbeiten zu dokumentieren und bei Bedarf an den Auftraggeber per E-Mail versenden zu können.

Online Rechnungssoftware

  • Mühlose Fakturierung von Angeboten, Aufträgen, Projekten und Arbeitszeiten
  • Importieren von Kontodaten zum Abgleich von Zahlungen
  • Integriertes halbautomatisches Mahnwesen
  • Anlegen von Kontenklassen zur Erstellung von BWA Auswertungen

Egal, ob Sie Anzahlungsrechnungen, Teilrechnungen oder Schlussrechnungen für Projekte schreiben müssen; mit unserer Online Rechnungssoftware erstellen und versenden Sie professionelle Rechnungen in Ihrem Design aus Angeboten, Aufträgen, Projekte oder geleisteten Arbeitszeiten.

Weitere ERP-Funktionsmodule

Kassenbuch

Alle Einnahmen und Ausgaben unter Kontrolle, Belegverwaltung, Statistik.

Projektverwaltung

Beliebige Aufgabenhierarchien, Ressourcenzuordnung, Zeitdiagramme.

Lagerverwaltung

Beliebig viele Läger… Lagerkennziffer wie Bestand, Lagerdauer, etc.

Auswertungen

Individuelles Berichtswesen mit Rollenkonzept und Exportfunktion

Unsere Angebote im Überblick

Am beliebtesten

STANDARD

12€ / Monat

In der Standard-Version können Sie unseren Service mit allen Funktionen zum günstigsten Tarif nutzen; der Support ist jedoch kostenpflichtig und wird nach Zeitaufwand abgerechnet. Wir berechnen 67,50 € pro Stunde; mindestens aber 30 Minuten pro Anfrage. Diese Variante ist ideal für kleinere Organisationen, die meist nur in der Anfangsphase Unterstützung benötigen.

JETZT TESTEN

SERVICE

19€ / Monat

Mit der Service-Version stellen Sie Ihre Anfragen per E-Mail an service@infosense.de und wir beantworten diese auf gleichem Weg – wenn möglich am gleichen Arbeitstag; auf alle Fälle innerhalb von 24 Stunden.

JETZT TESTEN

Max

32€ / Monat

Die Max-Version lässt keine Wünsche offen. Sie stellen Ihre Anfragen telefonisch und Sie erhalten während den üblichen Bürozeiten unverzüglich Unterstützung durch einen kompetenten Ansprechpartner. Bei Bedarf kann die Unterstützung durch eine online-Aufschaltung auf Ihre Installation erfolgen.

JETZT TESTEN