E-Commerce und Einzelhandel effizient gestalten

Posted: Jun,2023

Einzelhandel effizient gestalten People illustrations by Storyset

zukunftssicher mit infosense:

In dieser Serie geben wir Ihnen wertvolle Einblicke, Tipps und bewährte Methoden, um Ihre Geschäftsprozesse effizienter, agiler und wettbewerbsfähiger zu gestalten. Verpassen Sie nicht die Chance, Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben.

 

Sie möchten Ihren Einzelhandel effizient organisieren und die Abläufe optimieren, um in der sich ständig verändernden Welt nicht den Anschluss zu verlieren? Inflation, gestörte Lieferketten und hohe Kundenerwartungen bereiten Ihnen Kopfschmerzen?

Ob Sie ein etabliertes Unternehmen führen, das sich den Herausforderungen des digitalen Zeitalters stellt, oder ein aufstrebendes E-Commerce-Startup gegründet haben, das einen Weg in die hart umkämpfte Online-Welt sucht, es gibt eine Vielzahl von Herausforderungen, die Sie auf Ihrem Weg meistern müssen.

 

Der stationäre Handel muss sich immer mehr Kundenerwartungen stellen

Im traditionellen Einzelhandel ist der persönliche Kontakt und ein gutes und sichtbares Sortiment von entscheidender Bedeutung. Sie möchten gefragte Waren in den Regalen anbieten und Engpässe vermeiden, gleichzeitig müssen die Lagerkosten gering bleiben. Die Balance zu finden, kann schnell schwierig werden, vor allem wenn sich die Bedürfnisse der Kunden rasant verändern. Bei steigenden Personal- und Warenkosten wird dies immer mehr zur Mammutaufgabe.

Auch im Online-Handel erwarten Kunden ein nahtloses Erlebnis

Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit und schnelle, zuverlässige Lieferungen sind in der heutigen Zeit oft der Standard. Technologische Innovationen, wie die Verbesserung von Online-Bezahlsystemen, Chatbots für den Kundenservice und Künstliche Intelligenz zur Personalisierung des Einkaufserlebnisses, haben die Erwartungen der Kunden noch weiter erhöht.

 

Sowohl E-Commerce als auch der traditionelle Einzelhandel sind also Sektoren, die in ständigem Wandel sind und ihre eigenen einzigartigen Herausforderungen bieten. Der Erfolg in diesen Geschäftsfeldern erfordert nicht nur ein tiefes Verständnis des Marktes und der Kundenbedürfnisse, sondern auch eine ständige Bereitschaft, sich anzupassen und zu verbessern

Ist der Zeitpunkt gekommen, an dem Sie Maßnahmen für effizientere Prozesse in Ihrem Einzelhandel ergreifen möchten?

 

Gerne unterstützen wir Sie dabei und zeigen Ihnen Denkanstöße und mögliche Anknüpfungspunkte auf, um Ihr Geschäft –  ob stationär oder online – fit für die digitale Welt zu machen. 

Wir möchten Ihnen Lösungsvorschläge geben, die Ihnen dabei helfen können, sich Ihren Herausforderungen zu stellen und Ihre Prozesse im Einzelhandel effizient zu gestalten. 

1. Herausforderung: Lager- und Inventarmanagement

Das Inventarmanagement, insbesondere die Balance zwischen Überbestand und Unterbestand, kann eine große Herausforderung sowohl im traditionellen Einzelhandel als auch im E-Commerce sein. Die beiden Extreme bringen jeweils ihre eigenen Probleme mit sich.

Überbestand, also wenn zu viele Waren auf Lager sind, führt zu erhöhten Lager- und Kapitalkosten. Dieser Überschuss an Waren bindet wertvolles Kapital, das andernfalls in andere Bereiche des Geschäfts investiert werden könnte. Darüber hinaus können einige Waren verderben oder veralten, wenn sie zu lange gelagert werden, was zu weiteren Verlusten führt. Überbestände können auch durch schlechte Verkaufsprognosen, verpasste Verkaufschancen oder nicht optimierte Einkaufsprozesse verursacht werden.

Auf der anderen Seite führt ein Unterbestand, also wenn nicht genug Waren auf Lager sind, oft zu verlorenen Verkaufschancen, was das Kundenerlebnis negativ beeinflusst. Wenn Kunden ein Produkt kaufen möchten und es nicht verfügbar ist, können sie frustriert sein und woanders einkaufen. Dies kann auch zu einem Verlust an Marktanteilen führen, wenn Kunden dauerhaft zu Konkurrenten wechseln. Unterbestände werden vor allem durch unerwartet hohe Nachfrage, Lieferkettenprobleme oder schlechte Lagerverwaltung verursacht.

Ein effektives Inventarmanagement erfordert genaue Verkaufsprognosen, effiziente Einkaufsprozesse und eine gute Zusammenarbeit mit Lieferanten.

Lösungsideen für das Lager- und Inventarmanagement

Die effektive Optimierung des Lager- und Inventarmanagements mittels Technologie wie einem CRM-System kann durch folgende Schritte erfolgen:

Lagerbestände überwachen

Die Implementierung eines fortschrittlichen Managementsystems in Ihr Geschäftsmodell bietet Ihnen eine präzise, umfassende und Echtzeit-Sicht auf Ihre Lagerbestände. Stellen Sie sich vor, Sie betreiben einen Online-Shop für modische Kleidung. Mit einem solchen System können Sie jederzeit einen klaren Überblick über Ihre Lagerbestände haben. Sie wissen genau, was, wann und wie viel verfügbar ist, was es Ihnen ermöglicht, effektive Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Verkaufsmuster analysieren

Mit der Systemintegration beginnt die kontinuierliche Erfassung und Aktualisierung von Daten. Beispielsweise wird der Lagerbestand in Ihrem System sofort aktualisiert, sobald ein Verkauf stattfindet. Jede Rücksendung, jede Bestandsänderung wird erfasst und in Echtzeit aktualisiert, was eine genaue Übersicht über Ihren aktuellen Bestand und Lagerumschlag ermöglicht. Die gesammelten Daten werden gründlich analysiert, um Muster und Trends zu erkennen.

Sie betreiben beispielsweise ein Schuhgeschäft mit hohem Winterschuhabsatz. Ihr Managementsystem zeigt, dass die Nachfrage nach bestimmten Stiefelmodellen von Mitte Oktober bis Ende Februar steigt. Dies hilft Ihnen, vorausschauend zu bestellen. Außerdem können Sie aus Daten des Vorjahres entnehmen, dass bestimmte Modelle schnell ausverkauft waren. Ihr System warnt Sie, wenn der Bestand dieser Modelle knapp wird, sodass Sie rechtzeitig nachbestellen und Verluste durch fehlende Verfügbarkeit vermeiden können.

Anpassungsfähigkeit und Flexibilität

Betrachten wir ein Unternehmen, das Haushaltsgeräte verkauft. Stellt sich plötzlich ein Trend für einen speziellen Smoothie-Maker ein, kann es dank effektiver Lagerverwaltung schnell reagieren und die Nachfrage bedienen. Ebenso lässt sich aus vorjährigen Verkaufsdaten schließen, dass Grillgeräte im Sommer begehrt sind und der Lagerbestand dementsprechend angepasst werden kann. Solche präzisen Anpassungen verbessern die Kundenzufriedenheit, steigern die Effizienz und stärken die Kundenbindung.

In beiden Fällen hilft ein effizientes Managementsystem dabei, rechtzeitig auf Veränderungen in der Verkaufsdynamik zu reagieren und die Kundenzufriedenheit zu verbessern, was letztendlich die betriebliche Effizienz und Kundenbindung stärkt.

Zusatz-Tipp

Wenn Sie Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdatum verwalten müssen, kann die manuelle Planung und Organisation eine große Herausforderung sein. Hier kommt unser CRM-System iscrm ins Spiel, das Ihnen bei der MHD-Verwaltung hilft.

Sehen Sie sich dazu unseren Blogbeitrag an, der auf die Verwaltung von Serien- und Chargennummern eingeht.

Serien- und Chargennummern

2. Herausforderung: Preisgestaltung

Die Preisgestaltung im Einzelhandel ist eine komplexe Herausforderung und erfordert eine sorgfältige Planung. Ein einfaches, aber anschauliches Beispiel dafür ist der Verkauf von saisonalen Artikeln, wie z. B. Weihnachtsschmuck. Die Kosten für die Herstellung dieser Produkte bleiben das ganze Jahr über gleich, aber die Nachfrage steigt in den Monaten vor Weihnachten stark an.

Um einen angemessenen Gewinn zu erzielen und dennoch wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Einzelhändler die Preise also sorgfältig kalkulieren.

Ein weiteres Beispiel ist der Umgang mit direktem Wettbewerb. Stellen Sie sich vor, Sie sind ein lokaler Obsthändler und ein großer Supermarkt zieht nebenan ein und beginnt, sein Obst und Gemüse zu einem niedrigeren Preis anzubieten. Hier müssen Sie eine Entscheidung treffen: Entweder passen Sie Ihren Preis an, um wettbewerbsfähig zu bleiben, oder Sie behalten Ihren aktuellen Preis bei und setzen auf andere Aspekte, wie hervorragenden Kundenservice oder die persönliche Beziehung zu Ihren Kunden, um Ihren Verkauf zu sichern.

Zudem erfordern Änderungen in der Verbrauchernachfrage eine schnelle Anpassung der Preise. Ein plötzlicher Gesundheitstrend könnte beispielsweise dazu führen, dass gesundheitsbewusste Produkte wie Bio-Lebensmittel oder Fitnesszubehör gefragter sind. In solchen Fällen müssen Einzelhändler schnell auf diese Veränderungen reagieren und ihre Preise entsprechend anpassen.

Diese Beispiele verdeutlichen, wie wichtig eine sorgfältige und flexible Preisstrategie für den Erfolg im Einzelhandel sein kann. Dabei ist es entscheidend, die eigenen Kosten, die Preise der Wettbewerber und die Erwartungen der Kunden immer im Blick zu behalten.

Lösungsvorschläge für die Preisgestaltung

Kundenanalyse

Wenn Sie ein Modegeschäft betreiben und bemerken, dass eine Gruppe von Kunden regelmäßig hochwertige, markenbewusste Artikel kauft, könnten Sie diese Kundensegmente identifizieren und spezielle Preisstrategien für sie entwickeln. Zum Beispiel könnten Sie eine höhere Preissetzung für exklusive oder limitierte Artikel einführen.

Verkaufsdaten

Betreiben Sie einen Elektronikladen und bemerken, dass der Verkauf von Smart TVs sinkt, wenn der Preis um mehr als 10% erhöht wird, so deutet dies auf eine hohe Preiselastizität hin. Durch eine gründliche Analyse der Verkaufsdaten können Sie die optimalen Preispunkte ermitteln, um das Gleichgewicht zwischen Preis und Nachfrage zu halten.

Dynamische Preisgestaltung

Wenn Sie beispielsweise einen Online-Shop für Sportartikel betreiben, könnten Sie während der Fußballsaison feststellen, dass die Nachfrage nach Fußbällen steigt. Eine dynamische Preisstrategie, bei der die Preise in Echtzeit angepasst werden, könnte dazu beitragen, von der erhöhten Nachfrage zu profitieren.

Bei all diesen Möglichkeiten der Preisgestaltung kann ein CRM-System hilfreich sein und nach erfolgreicher Implementierung viele dieser Prozesse automatisch durchführen.

CRM-System

 

3. Herausforderung: Logistik und Versand

Die Logistik und Lieferkettenprozesse stellen sowohl für den E-Commerce als auch für den traditionellen Einzelhandel eine ständige Problematik dar. Im E-Commerce sind pünktliche und kosteneffiziente Lieferungen entscheidend, um die Kundenzufriedenheit zu gewährleisten und die Betriebskosten zu optimieren. Dies kann komplex sein, da es die effiziente Koordination verschiedener Elemente wie Lagerbestand, Verpackung, Versand und Lieferung erfordert. Unvorhergesehene Verzögerungen oder hohe Versandkosten können das Kundenerlebnis beeinträchtigen und das Geschäftsergebnis belasten.

Für traditionelle Einzelhändler kann das Nachfüllen von Waren aus dem Lager eine ebenso herausfordernde Aufgabe sein. Es ist wichtig, die richtige Balance zwischen einem gut gefüllten Verkaufsraum und minimalen Lagerkosten zu finden. Eine effiziente Nachfüllung erfordert eine genaue Nachfrageprognose, eine gute Planung und eine nahtlose Zusammenarbeit zwischen dem Verkaufsraum und dem Lager.

Lösungsweg: Logistik und Versand 

Effiziente Routenplanung

Wenn Sie beispielsweise einen Online-Lebensmittellieferdienst betreiben, könnte die Einführung von Technologien, die die effizienteste Route für Ihre Lieferfahrzeuge berechnen, dazu beitragen, die Lieferzeit zu minimieren und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.

Kundensegmentierung

Nehmen wir an, Sie haben eine Kette von Heimwerkerläden. Durch die Segmentierung Ihrer Kunden nach ihrem Kaufverhalten könnten Sie feststellen, dass viele Ihrer Kunden in ländlichen Gebieten dazu neigen, größere Mengen an Baumaterialien zu kaufen. Mit dieser Information könnten Sie eine spezielle Versandstrategie entwickeln, um diese Großbestellungen effizient zu bewältigen.

Lieferkettenoptimierung

Wenn Sie einen Supermarkt betreiben, könnten Sie ein System einführen, das die Kommunikation zwischen Ihnen, Ihren Lieferanten und Logistikpartnern verbessert. Dies könnte dazu beitragen, Lieferzeiten zu minimieren, Versandkosten zu senken und die allgemeine Effizienz zu verbessern. Beispielsweise könnte ein verbessertes Informationsflusssystem Ihnen dabei helfen, die Lieferung von Lebensmitteln von Ihrem Lieferanten zu koordinieren und gleichzeitig die Transportkosten zu optimieren.

Die Implementierung eines CRM-Systems spielt eine zentrale Rolle bei der Verbesserung von Logistik und Versand in einem Unternehmen. Ein wichtiger Teil ist dabei auch das Kontaktmanagement, da es dabei hilft, Kundendaten und Interaktionen systematisch zu verfolgen und zu verwalten. Dies ermöglicht es den Unternehmen, personalisierte Kommunikation und Kundenservice zu bieten, wodurch die Kundenzufriedenheit gesteigert wird. Zudem fördert die verbesserte Kommunikation zwischen Unternehmen, Lieferanten und Logistikpartnern eine effizientere Lieferkette, was zu schnelleren und genauer abgestimmten Lieferungen führt.

Kontaktverwaltung

 

Wir hoffen, dass wir Ihnen ein paar neue Anstöße geben konnten, die Abläufe in Ihrem Einzelhandelsunternehmen zu optimieren. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es von enormem Vorteil ist, den Einzelhandel effizienter zu gestalten. Durch die Optimierung von Arbeitsabläufen kann nicht nur die Kundenzufriedenheit gesteigert, sondern auch die betriebliche Leistungsfähigkeit und Profitabilität verbessert werden. Effizienz ist das Fundament, auf dem erfolgreiche Unternehmen aufbauen, um den wachsenden Marktanforderungen gerecht zu werden. Daher ist die Beschäftigung mit effizienteren Prozessen nicht nur eine lohnende, sondern eine notwendige Investition in die Zukunft jedes Einzelhandelsgeschäfts.

 

Haben Sie weitere Ideen für effizientere Arbeitsabläufe oder möchten Sie von ihrem Erfolg auf diesem Gebiet erzählen?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an infopost@infosense.de oder vernetzen Sie sich mit uns auf LinkedIn!

Chancen der Digitalisierung aktiv nutzen

Erfahren Sie nachfolgend, wie Unternehmen Prozesse mit Hilfe digitaler System effizient optimieren und automatisieren, denn vor wenigen Jahren galten Unternehmen, die auf Digitalisierung setzten als Pioniere.

WHITEPAPER:
Kalender funktion

Weitere Blogartikel

Die 4 häufigsten E-Mail-Angriffe gegen die Sie sich wehren sollten

Die 4 häufigsten E-Mail-Angriffe gegen die Sie sich wehren sollten E-Mail-Angriffe häufen sich wieder – seien Sie also auf der Hut wenn sie elektronische Post von unbekannten Absendern bekommen. Was…

admin_infosense

clock

Digitale Unterschrift verbessert die Rücklaufquote um 21%

Die Digitale Unterschrift ist eine persönliche Signatur die nicht auf Papier, sondern auf elektronischem Weg abgegeben wird. Dies kann auf einem Desktop-PC, Tablet oder Smartphone erfolgen.  Die Signatur kann mit…

admin_infosense

clock

Unternehmenssoftware für kleine Unternehmen

Die Unternehmenssoftware  für kleine Unternehmen – häufig auch Business-App, Business Software oder Enterprise Software genannt –  hat ein schlechtes Image. Manche glauben, diese Software wäre funktional eingeschränkt und weniger intelligent…

admin_infosense

clock

Mitarbeiter begleiten und Widerstände bei der Digitalisierung überwinden

zukunftssicher mit infosense: In dieser Serie geben wir Ihnen wertvolle Einblicke, Tipps und bewährte Methoden, um Ihre Geschäftsprozesse effizienter, agiler und wettbewerbsfähiger zu gestalten. Verpassen Sie nicht die Chance, Ihr Unternehmen auf…

Lydia Hilebrand

clock

25 Ideen für Ihre Branche – Vertrieb digitalisieren mit automatisierten Prozessen

zukunftssicher mit infosense: In dieser Serie geben wir Ihnen wertvolle Einblicke, Tipps und bewährte Methoden, um Ihre Geschäftsprozesse effizienter, agiler und wettbewerbsfähiger zu gestalten. Verpassen Sie nicht die Chance, Ihr Unternehmen auf…

Lydia Hilebrand

clock

Kundendatenverwaltung effizient gestalten

zukunftssicher mit infosense: In dieser Serie geben wir Ihnen wertvolle Einblicke, Tipps und bewährte Methoden, um Ihre Geschäftsprozesse effizienter, agiler und wettbewerbsfähiger zu gestalten. Verpassen Sie nicht die Chance, Ihr Unternehmen auf…

Lydia Hilebrand

clock